4 Light Grey
  
Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim n�chsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

PICT2879
PICT2879
Kommentare: 0
RainerRuber

Blog
Links
Best of in der FC
Gästebuch
E-Mail


2010

Na, dann bin ich mal gespannt, was 2010 so alles auf mich zukommen wird ;-)
(Hits: 17946)

Unterkategorien
  09.01. Ulm (130)
Den Anfang für 2010 macht einer meiner Lieblingsclubs mit einem meiner Lieblingsfestivals :-) Das Ulmer Roxy begrüßt mit dem Kliffrock gleich eine ganze Hand voll vielversprechender Bands. Und im März geht es in der Heldenfinger Kliffhalle gleich wieder weiter - das Line-Up dort ist mal wieder vom feinsten...
Frequency of Hate, Fear my Thoughts, Born from Pain, Cataract, Maroon
  16.01. Ulm (44)
Und nochmals Ulm, nochmals ein kleiner Club, aber mit feinem Anlass: das Donaubeben-Festival suchte seinen Opener aus einigen vielversprechenden Bands aus. Leider waren die Jungs beim Umbauen wirklich fix, und als ich Punkt 21 Uhr nach längerem Verplappern mit Freunden wieder vor der Bühne erschien, verabschiedeten sich Los Zapatos Muertos soeben von der Bühne, 10 Minuten vor dem anvisierten Ende ihrer Zeit. Sie gewannen den Contest zusammen mit Länderspiel - doppelt peinlich für mich...
Unstucc
  23.01. Hoyerswerda (70)
Immerhin eines ;-) Tourabschluß von Eric Fish & Friends in der Kulturfabrik. Ein großartiges Konzert, dem musikalisch kaum anzumerken war, daß sich Uwe gezwungenermaßen mit Magenproblemen im Hotelzimmer auskurieren mußte und daher nur vier der fünf Fishe auf der Bühne musizierten. Gute Besserung an dieser Stelle ! Und ja, wie gerne hätte ich mehr von dieser Tour gehabt, doch es ging zeitlich leider nicht :-(
  26.01. Stuttgart (92)
Im Theaterhaus hat es dann doch noch geklappt: Element of Crime sind unterwegs und natürlich konnten es Hansen und ich uns nicht nehmen lassen, sie auf der Tour zum neuen Album "Immer da wo du bist bin ich nie" besuchen zu kommen. Tja, und das Zusatzkonzert in München ist ein heißer Kandidat für eine Wiederholung :-))
Florian Horwath, Element of Crime
  29.01. Reichenbach (49)
Ein interessanter Abend kündigte sich an - Eyes of Solace und Tieflader hatten noch den Opener Casually am Start :-)
Casually, Eyes of Solace, Tieflader
  06.02. Kanzach (34)
Das Go-In feiert Wiedereröffnung und nach der freitäglichen Clubnacht steht nun das erste Konzert an. Hat was :-)
Bilder gibt's von No Sense of Decency, Noise of Minority und der dritten, mir leider nicht bekannten Band zu sehen.

  10.02. München (68)
Ein Zusatzkonzert von Element of Crime, wieder in der Tonhalle und - wieder ausverkauft :-) Diesmal als Support am Start: Coconami.
Coconami, Element of Crime
  11.02. München (27)
Möx'ens Abschlußarbeit in den SAE Studios: einen Song produzieren. Und die Wahl war korrekt: Unstucc durften ihn dabei mit ihrer Musik unterstützen ;-) Dazu noch ein ganz kurzes Quick & Dirty Promobild, bis die richtigen kommen. Was will man mehr ? Ah, doch - schade, daß der Song nicht verkauft werden darf. Hört sich nämlich verdammt gut an !
  13.02. München (38)
Luxuslärm sind mit ihrer zweiten Platte weit oben in den Charts - und sie sind wieder viel auf Tour. Diesen Samstag war es der Club des Münchener Backstage. Verdammt voll war es - und das sieht man auch den Bildern an. In das Getümmel wollte ich mich nicht stürzen, da freue ich mich lieber auf Stuttgart am 20.2. im Stuttgarter LKA. Ein paar Eindrücke gibt es trotzdem ;-)
  13.02. Biberach (43)
Das Abdera feiert Fasching - auf die etwas andere Art. Metal vs. Fasching hieß das Motto und nach dem Clubbesuch in München kam ich noch rechtzeitig zu Sheephead und Stitch im Abdera an. Schade, daß es zu Damien nicht mehr reichte :-(
  20.02. Stuttgart (28)
Und nochmals Luxuslärm, diesmal im (etwas verkleinerten) LKA. Tolle Band, tolle Show, leider schwierig zu fotografieren aus dem Publikum heraus, aber besser als in München war es definitiv :-))
  25.02. Biberach (49)
Na sowas - da mausert sich das Abdera glatt zu meinem derzeit meistbesuchten Club (und das nächste steht ja schon wieder fest *gg*). Bei dem Programm ist das aber auch kein Wunder ;-)
Karma Connect, The Intersphere
  26.02. München (210)
Das erste Mal, daß ich in die (neue) Halle des Backstage komme - schön hier ;-) Ein Dreierpack der Extraklasse hatte sich angekündigt und sehr früh ging es schon fett los mit Deadlock. Dommin zogen danach etwas den Kürzeren, während Lacuna Coil gewohnt stark auftrumpften. Leider war der Abend für mich viel zu kurz, denn der $%&$ Husten der letzten Tage ließ einfach nicht locker und zwang mich trotz Hustensaft an die Luft :-(

Dommin und Lacuna Coil liefere ich in Kürze nach, nächste Woche habe ich abends etwas mehr Zeit.

Deadlock, Dommin, Lacuna Coil
  06.03. Biberach (129)
Und wieder ab ins Abdera ;-) Diesmal spielten die Emil Bulls mitsamt der Unterstützung von The Carriage (fett !) und Mayfield (Nirvana is back !). Die absoluten Überflieger im wahrsten Sinne des Wortes - siehe das Bild von Christoph - waren aber die Bulls ;-))
The Carriage, Mayfield, Emil Bulls
  19.03. Ulm (153)
Einsatz für Menschen in Not - diesmal ging es hauptsächlich um die Menschen in Haiti sowie in Ruanda. Alle Beteiligten arbeiteten kostenlos, alle Verkäufe flossen vollständig in die Spendenbox, und hoffentlich kam ein ordentlicher Betrag dabei heraus, wenn wie in den Vorjahren lokale und ein paar überregionale Musiker die Büchse im Ulmer Roxy schütteln !

PS: das ist die erste Galerie mit meinem neuen Aperture 3 als RAW-Konverter und -Bearbeitundprogramm und ich bin einfach nur begeistert. Ihr hoffentlich auch ;-)

Behind the Scenes
  20.03. Aalen (37)
Der Aalener Club del Mar feiert offiziell Eröffnung - logisch, daß ich meinen lieben Freund Philipp nicht im Stich lasse und den ersten großen Abend begleite ! Auch wenn ich Sepultura auf dem Heimweg und beim Bilder bearbeiten als geringfügig prickelnder empfand ;-)
  26.03. Aalen (239)
Die Aalener Fashion Gala 2010 ? Jau, Philipp lud in die Stadthalle ein und fast hatte man den Eindruck, ganz Aalen (und nicht nur) hätte versucht, sich noch eines der begehrten Ticket zu sichern *gg*

Ok, die ersten 13 Bilder sind mit der Alpha 700, die restlichen mit der Alpha 900 entstanden. Ich denke, da sieht man schon den Grund, warum ich die vollformatige der APS-C-Kamera vorziehe ;-)

  27.03. Heldenfingen (154)
Das Kliffrock ist in der Zwischenzeit eine feste Institution im Kreis Heidenheim, und das ist sehr gut so ! Auch dieses Mal kamen die Freunde der härteren Klänge voll auf ihre Kosten und schon der Opener Eyes of Solace wußte musikalisch zu überzeugen. Wen wundert's, schließlich sind sie bereits im Jahr Eins ihres Bestehens auf den Bühnen des Rock am Ring / Rock im Park am Start. Und das waren nicht meine einzigen Freunde, die hier die Bühne miteinander teilten: auch das Wiedersehen mit NME.Mine und vor allem den Emil Bulls mußte gebührend gefeiert werden (nein, keine Sorge, absolut trocken wie fast immer - ich war schließlich mit dem Auto unterwegs!). Als Headliner waren dann auch noch Caliban am Start. Respekt !
Eyes of Solace, NME.Mine, Emil Bulls, Caliban
  03.04. Heidenheim (158)
Der 2. Heidenheimer Bandcontest sucht einen Support für Reamonn beim Brenzpark Open Air. Logisch, daß hier Unstucc etwas deplatziert gewesen wären, doch auch seitens des Publikums waren Sakkara sicherlich weit vorne gewesen - bei dieser Fanmannschaft, die sie ins Spiel geworfen hatten :-)
Unstucc
  10.04. Aalen (40)
Diesmal ist es die Greuthalle, in die die Extravaganz, ein Partyevent in wechselnden Locations, zu Besuch kommt. Ein futuristisches DJ-Pult mitten in der knapp 2000 Leute fassenden Halle versprach beste Unterhaltung der Gäste. Erstaunlich, wie gierig manche Leute danach sind, fotografiert zu werden, ohne dann auch zu fragen, wo es die Bilder eigentlich zu sehen gibt *gg* Und ja, ich war auch dieses Mal wieder froh, auf der Heimfahrt die Musik hören zu können, die ich hören will ;-)
  14.04. Stuttgart (71)
Wieder heißt es ab in die Landeshauptstadt, diesmal aber ins LKA: im Longhorn sind die nächsten Urgesteine zu Gast. Diesmal ist es Musik der Elektro-Marke und das Urgestein ist niemand anderes als die Belgier von Front 242 ;-)
Soldout, Orange Sector, Front 242
  17.04. Ulm (136)
Im Büchsenstadel steigt das nächste Event: das Lights Up - Festival öffnet die Pforten und Bands wie Benzin und The Intersphere bitten zum (wilden) Tanz ;)
Gegengift, Parker Lewis, Goodbye Fairbanks, The Intersphere, TOS, Benzin
  24.04. Bad Friedrichshall (61)
Die Rockfabrik empfing Eyes of Solace. Und zwei weitere Bands, wobei die erste aber nach erfolgtem Umbau geschlagene weitere 40 Minuten warten w(s?)ollte bis zu ihrem Auftritt. War mir definitiv zu lang, also ging es wieder heim zum Bilder bearbeiten :-)
  29.04. Stuttgart (94)
Subway to Sally sind wieder auf Tour. Aber Achtung: statt daß wie immer ein Sturm kommt und einen beinahe wegblasen wird, werden wir hier nach der Nackt-Tour ein zweites Mal die ruhige Seite der Potsdamer erleben. Diesmal ist das Stuttgarter Theaterhaus die Kulisse für ein außergewöhnliches Konzert !
Ach, übrigens: in Stuttgart wird das Konzert mitgeschnitten, um auf DVD der Nachwelt erhalten zu bleiben :-)

  30.04. München (145)
Und gleich nochmal im Süden - und ab gehts im Backstage, um sich die ruhigen Töne von Subway to Sally, verstärkt von der Cellokompetenz schlechthin, B. Deutung, und Percussionistin Nora anzutun. Eine Konzertreihe, auf die ich mich schon sehr lange freue !
  01.05. Aschaffenburg (42)
Der Top-Zweierpack Doro mit Krypteria als Support sucht das Colossaal heim. Ein Grund mehr, sich einen schönen Maifeiertag nach Subway to Sally unplugged zu machen ;-)
Krypteria, Doro
  02.05. Schwabach (105)
Und es gab einen kurzerhand eingeschobenen Nachschlag, weil die Halle so vielversprechend nach Empore aussah (und es tatsächlich auch war): Subway to Sally auf Nackt II - Tour. Viele Aufnahmen vom Bühnengeschehen, weniger Portraits, aber genau deswegen wollte ich ja in die Markgrafenhalle :-)
  07.05. Berghülen (135)
Wie, schon wieder ist ein Jahr vorüber ? Und schon wieder gibt es Top-Bands auf die Ohren ? Jupp, dieses Jahr sind Therapy? Headliner des schon längst zur Institution gewordenen Freitags und unterstützt werden sie von Fredes neuem Projekt namens Frede Ferber und ihro Punkrockhoheit Itchy Poopzkid ;-))
Frede Ferber, Itchy Poopzkid, Therapy?
  08.05. Wetzlar (176)
Tja, so geht das. Eine Mail und ich bin wieder unterwegs. Böser, böser, K... ! *gg*

Aber super war es, das Rockin' for Help der Naunheimer Motorradfreunde, die für verunglückte Motorradkumpels ein Benefizfestival veranstalteten - und das Wiedersehen mit den alten Bekannten aus der FC und das nahe Hotel ließ aus einem feinen Konzertabend einen großartigen werden ;-)

Krypteria, Doro
  11.05. München (11)
Jazzbar Vogler ? Susan Enan ? Das, was man bei Myspace so auf die Ohren bekommt, klingt schon mal sehr, sehr interessant - irgendwie wie wenn Sarah Bettens Songs der Art von Maria Solheim singen würde. Danke Thorsten für den Tip !
  15.05. Mörlenbach - Weiler (47)
Die Music Hall empfing insgesamt drei Bands, zu My Elegy kam ich rechtzeitig, da der Abend schon sehr früh beginnen mußte (23:30 Uhr war Schluß mit Live-Musik). Ich rieche heute noch den Club in meinen Klamotten - und trotzdem war der Abend sehr interessant :-)
My Elegy, Eyes of Solace
  22.05. Aschaffenburg (63)
Jaja, es zog mich mal wieder ins kolossale Colos-Saal :-)

Ein Auftritt von Pothead stand an und dank Christian und Siggi durfte ich endlich auch diese tolle Band sehen und fotografieren *gg* Manch einem werden Pothead bekannt sein, spielt doch Eric Fish mit seinen Freunden regelmäßig den genialen Indian Song auf seinen Konzerten. Vielen Dank nochmals für diesen super Abend, hoffentlich wird das nicht der letzte geblieben sein !

  29.05. Ulm (294)
Das Donaubeben geht in die vierte Runde und dieses Mal stehen Auletta, Gods Of Blitz, Mofa, RTR, Pink's Not Red, Länderspiel sowie Los Zapatos Muertos auf den Brettern, die die Welt bedeuten :-)
Los Zapatos Muertos, Länderspiel, Pink's Not Red, RTR, Mofa ...
  29.05. Blaubeuren (55)
Rock die Heide - nach dem Donaubeben bin ich noch schnell zu Noise of Minority rübergehuscht :-)
  04.06. Rock am Ring (226)
Ein ganz besonderes Wochenende kündigt sich an: Eyes of Solace werden ihr erstes großes Festivalwochenende bestreiten. Ganz besonders freut mich dabei, daß ich der Glückliche bin, der die Jungs vier Tage lang in der Eifel und in Nürnberg mit der Kamera begleiten kann :-))
Impressionen, Eyes of Solace
  05.06. Rock im Park (222)
Ein schneller Wechsel rüber nach Nürnberg - und schwupps, geht es beim Rock im Park weiter mit ganz großem Kino. Und wer weiß, vielleicht haben wir sogar Glück und können noch am Sonntag ein Weilchen bleiben ?
Impressionen, Eyes of Solace
  12.06. Interlaken (511)
Die Schweiz ist immer für super lässige Atmosphäre auf ihren Festivals gut und nachdem am Samstag nicht nur Subway to Sally, sondern auch Callejon, die Donots, Goodbye Fairbanks neben manch anderen Größen auf dem Greenfield-Festival spielen, hoffe ich sehr, daß ich wie schon 2009 am Start sein darf...
Hot Water Music, Jupiter Jones, Subway to Sally, Ghost of a Thousand, Eluveitie ...
  25.06. Dischingen (238)
Rock am Härtsfeldsee - muß man dazu noch irgend etwas sagen ? Ein absoluter Pflichttermin für jeden Musikliebhaber und selbstverständlich wird einem wieder ein absolut hochkarätiges Programm geboten :-)
Guns of Moropolis, Undertow, Gamma Ray, Amon Amarth, Powerwolf
  26.06. Dischingen (334)
Und damit auch bekannt ist, um welche Hochkaräter es sich dabei handelt: Subway to Sally, Amon Amarth, JBO, U.D.O., Emil Bulls, Powerwolf, Bury me Deep, Undertow - und damit ist das Line Up noch immer nicht vollständig. Respekt !!!
Dreamshade, Bury me deep, Emil Bulls, U.D.O., Subway to Sally ...
  02.07. Twistringen (438)
Das vierte Reload-Festival brachte dieses Jahr ein Programm der Extraklasse auf die Bühne. Der nach einem endlos scheinenden Winter endlich in Deutschland einsetzende Sommer meinte es allerdings zu gut mit Besuchern, Bands und Organisatoren, so daß sicherlich bei etwas kühleren Temperaturen als 36°C mehr Leute aufs Festival statt in die Freibäder gekommen wären.
Jonathan Spengler, Accessary, Trashmonkeys, The Durango Riot, Disco Ensemble ...
  03.07. Twistringen (529)
Heiß, heiß, heiß und erst am Abend etwas Abkühlung - auch der zweite Tag war eine schweißtreibende Angelegenheit !
JoePhone, Mueca, Itchy Poopzkid, Deutschland - Argentinien, Stuck Mojo ...
  04.07. Twistringen (448)
Und nochmal Hitze pur ;-) Für mich war danach noch Urlaub angesagt, ein paar Bilder von Rügen wird es auch noch geben. Die nachfolgenden Wochen mit Hitze pur und entsprechenden heimischen Zimmertemperaturen um 30°C verzögern leider den Upload aller Bilder sehr, denn bei solchen Temperaturen versuchte ich, jedes bischen zusätzliche Erwärmung der Wohnung zu vermeiden und schonte damit den Rechner - ich hoffe, ihr verliert nicht alle die Geduld und schaut demnächst nochmals hier herein.
Fatro (Five and the red One), Kings & Killers, The RamDo Connection, Luxuslärm, Taylor Hawkins & The Coattail Riders ...
  09.07. Bad Saulgau (210)
Gerade erst zurück aus Rügen und schon stand das nächste Festivalwochenende an. Die anhaltende Hitze ließ mich allerdings vom Catch the Plane - Festival nur den Freitag besuchen, den Samstag blieb ich lieber daheim...
Manarun, Frieder, Luis und Laserpower, Bakkushan, Emil Bulls
  16.07. Neu-Ulm (91)
Auf der Schwal - so nennt sich die Einmündung eines Nebenarms der Donau zurück in den Hauptfluß in Ulm, die somit eine Insel bildet. Und so nannte sich auch eine dreitägige Konzertreihe in Neu-Ulm auf ebendieser Insel. Freitag waren Krypteria am Start - leider bei praktisch gar keinem Licht :-/ Die Bilder dauern noch, ich hänge wegen der vielen heißen Tage ziemlich hinterher...
Länderspiel, Krypteria
  23.07. Bad Mergentheim (150)
Abkühlung ! Aber auch Regen, Regen, Regen in ganz Deutschland. In Bingen wurde - beim ZDF Neo Open Air - förmlich landunter gemeldet, mehrfach fielen Technik und Co. aus. Hier in Bad Mergentheim hielt das Wetter einigermaßen, so daß End of Green und Subway to Sally ein unplugged-Konzert der Extraklasse geben konnten. Bilder ? Brauchen noch, ich gehe chronologisch vor mit dem Upload ;-)
End of Green, Subway to Sally
  24.07. Neuenstadt (141)
Und noch ein Open Air, aber dieses Mal fast am südwestlichsten Zipfel Deutschlands. Und da von dort die Auflockerung des Regenwetters angesagt war, hatten die Neuenstädter viel Glück mit ihren Festival: schönes Wetter und einigermaßen warm auch noch spät in der Nacht. Leider mußten wir von den Itchy Poopzkid, die erst um Mitternacht auf die Bühne durften, schon wieder heimwärts fahren. Die Bilder brauchen auch hier noch einige Zeit...
Pure Inc., Die Happy, Jennifer Rostock, Itchy Poopzkid
  30.07. München (208)
Benzin supporten beim Free & Easy Festival im Backstage Werk Dog Eat Dog - was für ein Fest !!!
Benzin, Blackout Problems, Dog Eat Dog
  13.08. München (96)
Im Freiheiz - ja, der feine Club, in dem ich 2009 schon Die Happy unplugged spielen sah - gab es einen Deutschrock-Abend mit Wagner, Eschenbach und Lima. Philipp hatte mich eingeladen und einem guten alten Freund aus alten Alev-Tagen kann ich doch nicht nein sagen ;-)
Wagner, Eschenbach, Lima
  14.08. Stein an der Traun (295)
Im schönen Chiemgau gab es ein Burgfestival, dem leider wegen dem fehlenden Blick auf die Burg ein wenig der Charme fehlte. Trotzdem - das Lineup war erste Sahne und ließ einen sogar den kurzen Anflug von Nieselregen vergessen ;-)
Mono Inc., Eluveitie, Die Apokalyptischen Reiter, Subway to Sally
  18.08. Dinkelsbühl (274)
Torturized, A.O.D., Leviathan, Parasite Inc., Kadavrik ...
  19.08. Dinkelsbühl (584)
Bleeding Red, Barren Earth, Dream Evil, Napalm Death, Ill Nino ...
  20.08. Dinkelsbühl (550)
Cumulo Nimbus, InMe, Deathstar Assembly, Mono Inc., Letzte Instanz ...
  21.08. Dinkelsbühl (539)
Belakor, The Foreshadowing, Undertow, Van Canto, Psychopunch ...
  23.08. Donzdorf (13)
CD-Releaseauftritt bei Nuclear Blast: End of Green spielten ein Unplugged-Set und der Vorplatz von Nuclear Blast platzte aus allen Nähten :-)
  25.09. Aalen (110)
Nach über einem Monat ohne Konzerte, aber nicht weniger vielen anderen Motiven (die aus Beelitz kommen noch nach) ging es ganz spontan nach Aalen zum 2. Tag des Rock for Hope. Auf Karma Connect freute ich mich riesig ! Allerdings mußte Alex, kaum im Schlachthof angekommen, sofort ins Krankenhaus. Eine heftige Schnittverletzung an der Hand ist für einen Gitarrenspieler kein Zuckerschlecken... Trotzdem spielte Alex das Set durch - RESPEKT !!!
Last Trial, Footgang, Misanthropia, Karma Connect
  30.09. Biberach (36)
Im Abdera gab es wieder einmal feine Musik auf die Ohren. Leider gab es heftige Probleme mit dem Licht, so daß die Tanzflächenbeleuchtung aushelfen mußte und damit fehlte der sonst so großartige Eindruck auf die Augen :-(
Mads77, Pinks not Red
  14.10. Nürnberg (41)
Der erste Abend der Red Box Tour von Die Happy, den ich besuchen konnte. Es ging in den für einen Donnerstag richtig vollen Hirschen mit seiner bekannt kleinen Bühne und dem noch kleinerem Graben, den ich gerne den anderen überlassen habe. Es war mir dort einfach zu voll ;-)
  15.10. München (102)
Die Happy mit Support Alpha Academy im Backstage Werk - eine meiner Lieblingshallen :-)
Alpha Academy, Die Happy
  16.10. Wasseralfingen (182)
Das jährliche Heavy Help Benefizfestival fuhr dieses Jahr ganz groß auf und zu Beginn war auch richtig fettes Licht. Dumm, daß ausgerechnet zum Headliner Callejon das Stroboskop zur Hauptlichtquelle wurde. Gehört wohl zu deren "Lightshow"...
Earshot, Livid Halcyon, Bury me deep, Callejon, May the Silence fail
  19.10. Ulm (117)
Die Happy im "Heimatclub" Roxy - ein klasse Konzert war das gewesen !
Alpha Academy, Die Happy
  22.10. Karlsruhe (82)
Das letzte Konzert der [red box]-Herbsttour im neuen Substage
Alpha Academy, Die Happy
  23.10. Wieze (Belgien) (223)
Das Metal Female Voices Fest brachte mir dank Krypteria auch Tristania, Revamp und Arch Enemy vor die Linse. Klasse war es, ihr werdet es demnächst sehen können :-)
Tristania, Krypteria, Revamp, Arch Enemy
  02.11. Stuttgart (41)
Der erste Gig der aktuellen Eric Fish & Friends - Tour, der in meinen Plan passte. Bilder folgen, auch wenn es verdammt dunkel gewesen war. Aber das kennt man schon von den Jungs ;-)
  04.11. Stuttgart (194)
Eisbrecher als Support von Tarja Turunen und Alice Cooper in der Stuttgarter Porsche Arena - und viele bisher-beinahe-Bekannte im Graben. Schön, daß man sich nun auch im Real Life kennenlernen konnte :-))
Eisbrecher, Tarja Turunen, Alice Cooper
  04.11. Augsburg (25)
Im Spectrum gab es nach dem Intermezzo in Stuttgart noch ruhige Töne von Eric Fish & Friends auf die Ohren. Ab morgen geht es dann richtig rund, Lindau und Herisau sowie evtl. Nürnberg (wenn Sonic Syndicate nicht doch noch klappt) stehen noch auf dem Plan. Und es wird top werden ;-)
  05.11. Lindau (57)
Eric Fish & Friends und ich nach knapp drei Jahren das nächste Mal im Vaudeville. Fein, alles beim alten incl. der örtlichen Security - viele Grüße an dieser Stelle :-))
  06.11. Herisau (20)
Nur eine Stunde für die Weiterfahrt ins Metalvetia ließ mich einen Ausflug in die Südostschweiz Richtung San Bernardino machen. Dumm, wenn man wegen des Wetters einfach nicht bemerkt, daß die Pässe ja schon in Winterstarre gefallen sind :-/ Blieben halt als Motive die N13 sowie die Via Mala. Und abends dann wieder Eric Fish mit einem feinen Konzert ;-)
  07.11. Stuttgart (121)
Es hatte kurzfristig doch noch geklappt: es ging diesen Abend statt nach Nürnberg nun doch in die Röhre zu Blowsight, Deadlock und Sonic Syndicate. Was für ein Luxus: die Röhre incl. Graben ! Und Blitzen war ausdrücklich erlaubt !
Blowsight, Deadlock, Sonic Syndicate
  13.11. Lindau (150)
Jetzt war ich mehrere Jahre nicht mehr im Vaudeville und dann innerhalb einer Woche gleich zweimal - aber bei dem Programm mußte es einfach sein. Vaudeville, ich weiß es schon heute: wir sehen uns bald wieder ;-)
Eternal Tango, Madsen
  15.11. Bamberg (232)
Ganz kurzfristig ging es an einem Montag doch noch nach Bamberg - Du weißt schon, wem ich hiermit saumäßig danke :-)) Fein auch das Wiedersehen mit Jan-Philipp, auch wenn er Eisbrecher verpasst hatte. Jaja, 5 Minuten zu Fuß zur Arena - da kann man sich schon mal ordentlich verspäten *gg*

Als erstes gibt es nun die Eisbrecher-Bilder zu sehen. Die von Tarja und Alice Cooper folgen dann die Tage.

Eisbrecher, Tarja Turunen, Alice Cooper
  18.11. Nürnberg (96)
Im Hirschen gab es ein Doppelpack mit Eyes of Solace und End of Green. Klasse Bands, und das wohl erste Mal, daß der Support das bessere Licht als der Hauptact hatte. Stockfinster wäre noch untertrieben, Eric Fish & Friends vor ein paar Wochen war fast schon hell dagegen...
Eyes of Solace, End of Green
  27.11. Ulm (67)
Im Schilli gab es wieder einmal einen feinen Abend. Dank des "vollkommen überraschenden und nie zu erahnenden" Schneefalls, der irgendwie jeden auf der Straße seine Fahrkünste hat verlernen lassen, kam ich aber leider erst zur dritten Band an - Schrittgeschwindigkeit ab Geislingen macht echt keinen Spaß :-(
Pop SOS Cherry Massacre, Unstucc, Saphena
  12.12. Stuttgart (189)
Eine Ankündigung von C2Concerts bei Facebook erinnerte mich an ein Konzert, das ich zu gerne besucht hätte. Und es wurde wahr - Lordi im LKA und ich war dabei :-) Vielen Dank an dieser Stelle an Christian für diesen Abend !
1. Band, Dogma, Lordi
  16.12. Stuttgart (120)
Blind, Die Happy
  18.12. Weiler (206)
Never Ending Story, Pink's not red, AndiOliPhilipp, Planet Zoo, Bakkushan
  19.12. Ludwigsburg (233)
One Without, Big Balls, Evergrey, Krypteria, Doro
  20.12. Ulm (185)
Dunkelschön, Coppelius, Subway to Sally
  21.12. Augsburg (79)
Krypteria, Doro
  26.12. Hannover (50)
Tag eins der Kurztour zwischen den Tagen - im Musikcentrum waren Die Happy angekündigt. Alpha Academy mußten krankheitsbedingt leider absagen, um fit für ihre anschließende Tour mit Revolverheld zu werden, deshalb sprang der lokale Liedermacher "Der kleine Fisch" ein, von dem es wegen des Barhockers nicht viele Bilder gibt.
  27.12. Hannover (93)
Und gleich nochmal ging es in Hannover rund, tags drauf machte Eisbrecher mitsamt Support Zin im Capitol Halt.
Zin, Eisbrecher
  28.12. Erfurt (234)
Tag 1: Subway to Sally im Erfurter Stadtgarten zusammen mit Dunkelschön. Was für ein Abend, was für Bilder! Egal, mehr sortiere ich nicht weg, ihr müßt da jetzt durch :-)
Dunkelschön, Subway to Sally
  29.12. Erfurt (73)
Divokey Bell, Die Happy
  30.12. Potsdam (283)
Jahresabschluß in der Metropolishalle: zusammen mit Dunkelschön, Mono Inc. und Saltatio Mortis heizten Subway to Sally mächtig ein! (Die Bilder von Subway to Sally folgen in den nächsten Tagen nach)
Dunkelschön, Mono Inc., Saltatio Mortis, Subway to Sally


Gefunden: 0 Bild(er) auf 0 Seite(n). Angezeigt: Bild 0 bis 0.

In dieser Kategorie sind keine Bilder vorhanden.




Bilder pro Seite: 

 

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template © www.vierstra.com